BehindertenbetreuerIn für die teilbetreute WG Zwettl

14.04.2021 | Bezirk: Waldviertel gesamt | Angestellter
Caritas der Diözese St. Pölten
Mehr Infos | Alle Inserate
Der Bereich "Für Menschen mit Behinderungen" richtet sich an erwachsene Menschen mit kognitiver und Mehrfachbehinderung mit dem Bemühen um ein gutes Maß an Lebensqualität in allen Lebensbereichen.  Die Caritas der Diözese St. Pölten sucht für die Teilbetreute Wohngruppe in Zwettl eine/n BehindertenbetreuerIn.

Arbeitsausmaß: ab Juni 20-25 h
Arbeitsbeginn: ab Juni

Ihr Aufgabenbereich:
Im Sinne des Betreuungskonzeptes steht in der Begleitung des/der KlientIn im Lebensbereich Wohnen die größtmögliche Selbstständigkeit, Individualität und Eigenverantwortung im Vordergrund. Ein Bewohner wird derzeit in einer Wohnung außerhalb der WG begleitet. Im Rahmen von Bewohnerbesprechungen sollen die Rahmenbedingungen der Begleitung erarbeitet werden. Ein weiterer Aufgabenbereich liegt darin, die Möblierung und sonstige Gestaltung der WG zu unterstützen, sowie die Gesamtplanung und Entstehung des neuen Wohnangebots mitzuverfolgen. Die Arbeitszeiten sind vorwiegend am Nachmittag/Abend und am Wochenende.



Was wir erwarten:
  • anerkannte Ausbildung für die Behindertenarbeit: Fachsozialbetreuer/in, Behindertenfachbetreuer/in, Pflegeassistent/in, Sozialpädagog/in (mit UBV)
  • oder Personen in Ausbildung (mind. 1 abgeschlossenes Jahr)
  • eine positive Identifikation mit der Caritas insgesamt und ihren Zielen und Grundsätzen
  • Bereitschaft und Interesse zu einer berufsbegleitenden Aus- und Weiterbildung
  • gefestigte Persönlichkeit
  • Teamfähigkeit, Eigenverantwortlichkeit, Kooperationsbereitschaft mit Kollegen, der Leitung und den Angehörigen 
  • Führerschein B



Was wir bieten:
  • großzügige Kinderzulage
  • umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Supervision und fachliche Begleitung
  • 3 zusätzliche freie Tage über die gesetzlichen Feiertage hinaus
  • 2 Tage zusätzlichen Urlaub ab dem 2.Dienstjahr
  • kostenlose Verpflegung im Dienst
  • betriebliche Gesundheitsförderung

Entlohnung nach Caritas Kollektivvertrag: Mindestgehalt in Verwendungsgruppe Va, Gehaltsstufe1: EUR 2.279,10 bzw. V EUR 2.168,80 (bei 38 WoStd,). Einreihung in höhere Gehaltsstufen je nach anrechenbaren Vordienstzeiten und Zulagen entsprechend KV und Betriebsvereinbarungen.

Ihre Ansprechperson für diese Ausschreibung ist Daniela Stocker, 0676/83844 7946, wh.zwettl@caritas-stpoelten.at

Sie interessieren sich für diese Stelle?
Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung unter "Jetzt bewerben!"


BEWERBEN
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobwald.at!